Tag 44 - Radreise ans norwegische Nordkap

Skarvbergvika, wieder zurück, diesmal Sonne satt, 100 km


zurück zur Startseite      en     es                Am Nordkap           Die schönsten Ausblicke/Zeltplätze           Die Route           Tagesstrecken           Tagestouren (Karte)           technische Details



Tag vor


Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap      Sonne zurück, Skarvbergbucht, Nordkap     
Tag weiter


Nach 2,5 Wochen echt nordnorwegischen Sommer, regnerisch, windig mit Tagestemperaturen zwischen 4 - 12°C scheint die Sonne satt und die Ausrüstung freut sich. Noch mehr freut sich allerdings der Radler selbst. So sollte der Rückweg doch auch noch klappen. Sind immerhin auch etwa tausend kilometer weniger. Tatsächlich gab es nur noch ein Regenabend/Nacht in Norwegen kurz vor Kautokeino, ansonsten nur noch Sonne pur bis nach Hause.
Mittlerweile ist November ...was die Sonne und Trockenheit angeht gehts gerade weiter so, zumindest hier im Breisgau.